• 01 /
  • 02 /
  • 03 /
  • 04 /
  • 05 /
  • 06 /
  • 07 /
  • 08 /
  • 09 /
  • 10 /
  • 11 /
  • 12
Archiv

Publikumspreis und Best Film Award für Marc Brummund

Marc Brummund erhielt kürzlich für seinen Film FREISTATT zwei Preise auf internationalen Festivals in Yerevan (Armenien) und Giffoni (Italien).

Publikumspreis und Best Film Award für Marc Brummund
© Salzgeber Verleih

Nach zahlreichen Auszeichnungen in Deutschland und seiner internationalen Premiere in Shanghai, gewann FREISTATT beim Yerevan International Film Festival in Armenien den Publikumspreis. 

Beim Giffoni Film Festival in Italien wählten 3600 jugendliche Juroren den Film in der Sektion Generation+13 als Gewinner aus. Marc Brummund nahm den Preis wie auch schon in Yerevan persönlich entgegen. 

Der Film geht weiterhin auf Reisen, demnächst nach Paris und China. Wir drücken die Daumen für den 27. August, wenn German Films den deutschen Kandidaten für die Einreichung zur Oscar Nominierung als bester nicht englischsprachiger Film bekannt gibt. FREISTATT ist unter den 8 zur Wahl stehenden deutschen Filmen.

Neu bei Schlag // Marc Brummund

Ab sofort wird Marc Brummund von der Agentur Schlag vertreten.

Neu bei Schlag // Marc Brummund
© privat

Wir freuen über die Zusammenarbeit mit dem Regisseur Marc Brummund, dessen Film FREISTATT gerade im Wettbewerb des Festivals Max Ophüls Preis Saarbrücken seine Uraufführung feierte.

25.06.15 // Kinostart FREISTATT von Marc Brummund

FREISTATT von Marc Brummund (Regie & Co-Autor), bereits vor Kinostart vielfach ausgezeichnet, startet am 25.06. bundesweit in den Kinos.

25.06.15 // Kinostart FREISTATT von Marc Brummund
© Salzgeber Verleih

Das Drehbuch zu FREISTATT wurde vor Drehbeginn bereits mit dem Deutschen Drehbuchpreis und dem Emder Drehbuchpreis ausgezeichnet. Schon vor dem Kinostart am 25. Juni erhielt FREISTATT von Marc Brummund (Regie & Co-Autor) begeisterte Kritiken und zahlreiche Auszeichnungen (u.a. Publikumspreis beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis und Bayerischer Filmpreis für den besten Nachwuchsdarsteller).

FREISTATT

Regie: Marc Brummund

Buch: Nicole Armbruster & Marc Brummund

Inhalt:

Sommer 1968. Während für viele in Deutschland eine neue Ära der Freiheit anbricht, wird der 14-jährige Wolfgang von seinem Stiefvater in die kirchliche Fürsorgeanstalt “Freistatt” abgeschoben. Dort ist es wie im Knast: Die Türen sind verschlossen, die Fenster vergittert, Briefe werden abgefangen. Die Jungen werden mit militärischem Drill zum Torfstechen ins Moor geschickt und als billige Arbeitskräfte ausgenutzt. Von ihren Familien vergessen, verrohen sie als Opfer eines körperlichen und psychischen Gewaltsystems, von dem man draußen nichts mitbekommen darf. Wolfgang widersetzt sich und plant seine Flucht: Ihr kriegt mich nicht – niemals! Seine Sehnsucht nach Freiheit will er nicht so schnell im Moor begraben.

Mit: Louis Hofmann, Alexander Held, Stephan Grossmann, Max Riemelt u.a.

Kinostart: 25.06.2015

Zwei Auszeichnungen für Marc Brummund beim Max Ophüls Festival

Marc Brummund gewinnt mit seinem Film FREISTATT beim Filmfestival Max Ophüls Preis gleich zwei Preise.

Zwei Auszeichnungen für Marc Brummund beim Max Ophüls Festival
© Sebastian Woithe

Bei der Preisverleihung in Saarbrücken gewann Marc Brummund für seinen Film FREISTATT sowohl den Publikumspreis als auch den Preis der Jugendjury für den besten Film im Wettbewerb Langfilm.

FREISTATT feierte beim Filmfestival Max Ophüls Preis seine Welturaufführung und kommt am 18. Juni 2015 in die deutschen Kinos.